Dubai IOP Panorama

Grüße aus Dubai

Es ist das wahrscheinlich exklusivste Porschetreffen der Welt, auf jeden Fall das größte Automobilfestival des Nahen Osten – die Icons of Porsche in Dubai. Rund 15.000 Menschen kamen, um exklusive Modelle, berühmte Rennfahrer und Neuheiten aus dem Hause Porsche zu sehen.

Ein schwarzer Porsche 912 Dubai IOP

Legende der 70er-Jahre: Der Porsche 912 wurde von 1965 bis 1969 gebaut – optisch nahezu identisch mit dem 911er, aber als etwas günstigeres Einstiegsmodell

Vier klassische Sportwagen steuerte das Porsche Museum für das Event in Dubai bei, darunter den Porsche 959 Paris-Dakar von 1986 sowie den Porsche 911 SC Safari, Baujahr 1978.

Insgesamt waren über tausend Fahrzeuge bei dem Festival zu sehen, das Besucher nicht nur aus der Region, sondern tatsächlich aus aller Welt anzog.

»Die Icons of Porsche sind ein Event der Superlative«

„Safari Camel“: So sieht die Nachbildung von Chris Labrooys Kunstwerk aus

Die René Staud Gallery: Wir waren mit ausgewählten Bildern aus 50 Jahren Autofotografie dabei – zur Abwechslung mal „open air“

Fans aus aller Welt versammelten sich zum größten Autofestival des Nahen Ostens

RUND 15.000 BESUCHER KAMEN ZUM GRÖSSTEN AUTOMOBILFESTIVAL DES NAHEN OSTENS

unser Pop-UP-Studio

Wir haben das Défilé der außergewöhnlichsten Modelle festgehalten – bei einer Temperatur von vierzig Grad im Schatten, und rund um die Uhr

Voriger
Nächster

»Solche wunderschönen, exklusiven Fahrzeuge wird man nie müde zu fotografieren«

Jubiläum für den Cayenne: Seit 20 Jahren wird der SUV aus dem Hause Porsche gebaut – besonders beliebt ist er in den USA.

„Project 356 World Rally Tour“: Für einen guten Zweck ist Amateur-Rennfahrerin Renée Brinkhoff mit dem 65 Jahre alten Porsche 356 bereits auf sechs Kontinenten an den Start gegangen. Nächstes Ziel: Die Antarktis

Der Supersportwagen aus Stuttgart: Seit 2010 wird der Porsche 918 Spyder gebaut – nach 918 Stück war fünf Jahre später Schluss mit der Produktion.

»Die nächsten Icons of Porsche im November 2023 feiern ein besonderes Jubiläum – Porsche ist heuer 75 Jahre alt.«

Dubai IOS Gruppenbild

Rennfahrer unter sich: Mark Webber, Timo Bernhard und der vierfache Le Mans-Sieger Jacky Ickx

Historische Fahrzeuge, aktuelle Modelle und Car Art – kein Aufwand war in Dubai zu groß

Lutz Meschke, Detlev von Platen, Oliver Blume und Dr. Wolfgang Porsche flogen für DAS Porsche-Event im Nahen Osten ein

»Das Porsche-Festival in Dubai hat eine besondere Atmosphäre – allein die Skyline der Drei-Millionen-Stadt ist beeindruckend.«

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Porträt von René Staud

Mehr davon? Dann hol dir meine Mails

News, Einblicke und Making-Of für meine Freunde

Jetzt, wo ich aus dem operativen Geschäft der Staud Studios raus bin, hab ich endlich Zeit für all meine Projekte – Bücher, Ausstellungen, Vorträge… Trag dich bei mir ein, und ich halte dich ein, zwei Mal monatlich auf dem Laufenden.