Ein Leben 
für die
Autofotografie

Mit dem Magicflash® habe ich die Autofotografie ins Studio geholt – und alle Hersteller der Welt zu Gast gehabt.

AT ZASH Sicily · Maserati Quattroporte 1963, René Staud

Mein Bild des Monats: N°1 AT ZASH Sicily · Maserati Quattroporte 1963 · September 2014 · Frühmorgens um Fünf, nach einem Regenschauer, der Maserati und ich ganz allein. Du willst einen signierten Abzug davon? Mehr >>

Sommer 2022

Highlights der kommenden Monate

René Staud in der Lounge der Staud Studios

Für die Neuauflage des Aston Martin-Buchs (es erscheint im Oktober bei teNeues) besuche ich gerade Sammler in aller Welt – immer auf der Suche nach den schönsten Ikonen. Und im Studio stehen derweil einige Renn- und Sportwagen der 60er Jahre aus Zuffenhausen: Ein Sammler lässt die Unikate fotografieren, aus jeder Legende entsteht dann ein eigenes Bildalbum. Im Mai fahre ich noch eine Tour durch die Toskana und verbinde das mit der Suche neuer Motive für Maserati. Und dann ist da ja noch das Riva-Treffen in Saint Tropez – die Fotolocation schlechthin.

René Staud in der Lounge der Staud Studios

Sportwagen des Jahrhunderts

Der Mercedes unter den Bildbänden

70 Jahre Mercedes SL – pünktlich zum Jahrestag haben wir das Buch zur Ikone neu aufgelegt: Die 125 herausragendsten Modelle in einem Band. Übrigens mein umfangreichstes Projekt überhaupt – dieses wunderschöne Buch ist das Konzentrat aus jahrzehntelanger Arbeit.

Woran ich noch grade arbeite, siehst du in meinem Magazin

Private Shoot

Das besondere Geschenk für Sammler – ein Fototermin in den Staud Studios

Für viele Car Collectors gehört es dazu, ihr kostbares Fahrzeug fotografieren zu lassen – dutzende Liebhaber haben mir ihre „Schätze“ schon ins Studio gebracht, um sie gebührend in Szene zu setzen. Lass uns reden, wenn du dich für ein privates Shooting interessierst.
Der Dünensprung auf Furteventura

Sprung über die Düne

Das Bild, das alles verändert hat: Fuerteventura war vor fünfzig Jahren eine Atlantikinsel in der Nähe von Afrika. Dann kamen ein visionärer Mensch, der die ersten Hotels gebaut hat, und mein Foto von einem Beach Buggy. Es war in sämtlichen Reiseprospekten – so wurde ich zum Autofotograf.

Monolith in Water

Murtensee, Switzerland. Aston Martin V8 Vantage October 2002

»Meine eigentliche Erfindung war es, die Autofotografie ins Studio zu holen – mit einer überdimensionierten Lichtwanne, dem Magicflash®

Der Durchbruch

Die Idee zum Magicflash® entstand im Grunde aus einer Not: Ich suchte nach einer Möglichkeit, große, hochglänzende Objekte wie Automobile als Designobjekte zu fotografieren – in atemberaubenden Lichtinszenierungen. Dafür brauchte ich eine Lichtwanne, wie ich sie in meinen frühen Jahren für Schmuck und Schreibgeräte eingesetzt hatte: Absolut homogene Lichtflächen, große Blitzlichtausbeute, klar definierte Farbtemperatur, spielerisches Handling in der Aufhängung – nur größer. Viel größer. Am Ende hatte ich eine neun mal eineinhalb Meter große Lichtwanne, den Magicflash®. Er hat mir den unternehmerischen Durchbruch gebracht.

Wir bringen die Automobilfotografie ins Studio

Wieso werden Autos eigentlich immer draußen fotografiert, in Städten und Landschaften, habe ich mich gefragt? Warum setzt man sie nicht im Studio in Szene, wie andere Designstücke auch? Und so entstanden Anfang der Achtziger die Staud Studios.

Die Idee, Autos im Studio zu fotografieren, war bahnbrechend. Nahezu alle Autobauer der Welt haben seither ihre Fahrzeuge zum Fotografieren in die Studios nach Leonberg gebracht. Schon im zweiten Jahr nach Eröffnung sind wir in den Schichtbetrieb gegangen – unsere Studios waren rund um die Uhr ausgebucht.

Die Staud Studios in Leonberg

»Bisweilen habe ich Farbe für 20.000 Mark im Monat gekauft. Ich habe vier Maler im Nachtbetrieb angestellt gehabt – sie sind jeden Abend gekommen und haben bis zum nächsten Tag die Studios wieder umgestrichen.«

Das Album über die Staud Studios

Staud-Studios – eine Erlebniswelt für sich

Die eigentlichen Studioflächen mit meinem MagicFlash®, Besprechungsräume, Kreativflächen, Stationen zur Bildbearbeitung, Cafeteria, Museumsbereich und Bar – bis hin zu Duschen und Gästebetten. Alles ist da. Kunden können oben auf dem „Skywalk“ beim Shooten im Studio zusehen.

Maybach meets Christo

New York, New York

»Vorher gibt es das Kunstwerk nur als Idee – und hinterher nur als Geschichte

Bei der Verhüllungsaktion von Christo im Central Park herrschte Flugverbot über New York. Trotzdem ist es mir damals als Einzigem gelungen, das legendäre Kunstprojekt aus der Luft zu fotografieren. Die Bilder sind einzigartig, in meinem Archiv – es gibt sie nirgendwo sonst. Christo und Daimler als Sponsor hatten mich angefragt, um alles rund um das Projekt zu fotografieren: Autos, Gäste, Parties und so weiter. 

Ich habe auch Christos Projekte am Lago d’Iseo und zuletzt in Paris fotografiert. Mich fasziniert daran vor allem der Zeitfaktor: Denn egal, wie alt man im Leben wird, man muss genau an diesem einen Wochenende, in dieser einen Woche ein Zeitfenster finden, um dort zu sein. Vorher gibt es das Kunstwerk nur als Idee – und hinterher nur als Geschichte.

Mehr über meine Arbeit aus fünf Jahrzehnten findest du in meinem Showroom

Private Shoot

Das besondere Geschenk für Sammler

Ein individuelles Shooting mit René Staud als Vollendung der Kunst: Viele Classic Car-Liebhaber haben ihre Sammlung schon von mir fotografieren lassen – damit erheben sie die Fahrzeuge zu ihrer eigenen, neuen Kunstform. Interesse? Dann klick hier für mehr Infos

Meine Bilder sind in mehr als hundert Büchern zu sehen. Hier im Shop hast du alle lieferbaren auf einen Blick und kannst sie einfach bestellen – mit Signatur oder persönlicher Widmung von mir.

Das Jaguar Buch, fotografiert von René Staud

Jaguar ARt Book

Highlights aus der Renngeschichte, legendäre Filmauftritte – eine Hommage zum 60. Geburtstag des E-Type.

Porsche 911

Eines der erfolgreichsten Autobücher des Jahrzehnts, jetzt in neuem Format – die  wichtigsten Modelle der 911er-Familie in über hundert Fotos und Abbildungen.

Das Bugatti-Buch, fotografiert von René Staud

Bugatti

Die Geschichte der italienischen Kultmarke, erzählt in 300 einzigartigen Bildern, zweisprachig beschrieben in Englisch und Deutsch.

»Wenn wir bei Außenshootings sind, vermieten wir unsere Studios gern an Gastfotografen – Legenden und Stars wie Reinhard Wolf und Rankin.«

Ein Foto aus dem Buch Milesstones von René Staud

Dein persönliches Bild

Liebhaberstücke

Classic oder Collectors Car für daheim? Wenn du eines der schönsten Automobile als signierten Kunstdruck  fertig gerahmt für dich zuhause oder im Büro haben magst – hier geht’s zur Bestellanfrage:  

Weitere Bücher, Bilder und Angebote findest du in meinem Shop

Mehr davon? Dann hol dir meine Mails

News, Einblicke und Making-Of für meine Freunde

Jetzt, wo ich aus dem operativen Geschäft der Staud Studios raus bin, hab ich endlich Zeit für all meine Projekte – Bücher, Ausstellungen, Vorträge… Trag dich bei mir ein, und ich halte dich ein, zwei Mal monatlich auf dem Laufenden.